#66 – Warum die Bundestagswahl nichts verändern wird

Jetzt hängen überall wieder die Wahlplakate. Gestern ist uns allen aufgefallen, dass kein wirklich gutes Plakat dabei ist! Die Aussagen auf den Plakaten waren noch nie so flach und man hat den Eindruck die reden zu kleinen Kindern. Diese Wahl wird aber nichts verändern. Warum?
Wir alle am 22.9. aufgefordert, zwei Kreuze zu machen und dürfen dann wieder 4 Jahre ruhig sein. Wahl bedeutet, dass ich zwischen Alternativen wählen kann. Was wäre wenn? Die klassische Frage des Verstandes. Gibt es überhaupt eine Alternative?
Die Politik ist gefangen in Sachzwängen und das Geld ist alle. Das, was noch da ist, brauchen wir nach der Wahl für die gigantischen Rettungsschirme, die eigentlich nur die Banken retten und nicht die Menschen. Keine großen Gestaltungsmöglichkeiten für die Parteien. Man kann die Reichen bevorzugen oder die Armen bevorzugen. Wenn aber das Geld alle ist, holt man es am schnellsten von allen. Die Farbanstriche der Parteien sind hier unterschiedlich, die Handlungsweise nicht.
Da wir Menschen so funktionieren wie wir funktionieren, wollen wir zunächst das Alte beibehalten.

Erwartungsfalle

Unser Modell von Welt findet sich in der aktuellen Situation zurecht.  Es geschieht, was wir erwarten, auch wenn es uns nicht gefällt. Je nach Einstellung wird sogar jegliche Veränderung abgelehnt.

weiterlesen

Deutsches Turnfest

Am Samstag haben wir über 2 Stunden dem Festzug zugeschaut. Sportler aus ganz Deutschland. Gute Stimmung und ausnahmsweise schönes Wetter Impressionen vom Festzug am 18.5.2013 Video auf Youtube

Zypern – Finanzkrise und kein Ende

Zypern ist eine Insel. Zypern ist eine geteilte Insel. Seit dem Wochenende wissen wir dass Zypern systemrelevant ist. Ja genau der Euro wackelt wenn Zypern nicht gerettet wird. Jetzt passiert auf Zypern genau dass, was ich im Kapitel #46 Absatz 1 geschrieben habe. Man kann nur Schulden vernichten indem man Vermögen vernichtet. Dieser Schritt ist … weiterlesen