#184 – Warum Optimierungen nicht mehr greifen.

„Vernetzte Systeme haben ihre Eigenheiten“ In unseren Betrieben wird regelmäßig restrukturiert, umstrukturiert, Abteilungen zusammengelegt, Abteilungen getrennt und und und. Die Betriebswirtschaftslehre lehrt uns, dass man jedes Einzelsystem (Abteilung) auf Effizienz optimieren soll. Dies bedeutet maximaler Output bei minimalen Kosten. Das bedeutet auf der einen Seite Reduzierung der Kosten durch niedrigere Löhne und auf der anderen … weiterlesen

#182 – Outdoor-Aktivitäten mit Komoot

Bei meinem Urlaub an der Ostsee habe ich nicht nur neue Landschaften und neue Leute kennen gelernt, nein ich habe auch einen neue App auf dem iPhone kennen und lieben gelernt. Es handelt sich um Komoot.  Ein etwas komischer Name, aber ein super Programm. Um was handelt es sich?  Komoot ist ein Outdoor Navigationssystem,  eingebettet in … weiterlesen

#181 – Das Gesetz der kleinen Schritte – Gewohnheiten ändern dein Leben

Große Ziele inspirieren uns und sorgen für Gefühle   Aber nur kleine Schritte, unendlich wiederholt, ändern die Welt wirklich.  Wir setzen uns oft Ziele, fangen engagiert an und scheitern dann kläglich. Das geht auch mir so. Schauen wir uns einmal ein Beispiel an: Wer wird seine Fitness schneller verbessern?, Läufer A läuft zweimal pro Woche … weiterlesen

#180 – Immer wenn das Glöcklein klingelt …

Warum Objektivität so schwierig ist ! 1965 machte Ivan Petrowitch Pawlow einen interessanten Versuch mit Hunden. Es ging um die Frage wie unser Gehirn Konditionierung abspeichert. Konditionierung sind Verhaltensmuster in unserem Automatikregelkreis welche wir unbewusst und automatisch abrufen ohne darüber nachzudenken. Konditionierung läuft immer automatisch ab Die Fütterung eines Hundes hat Speichelfluss zur Folge, das Läuten … weiterlesen